Osteopathie

„Harmonie ist nur dort, wo es kein Hindernis gibt.“
Andrew Taylor Still - Begründer der Osteopathie

Osteopathie ist die "Behandlung von Krankheit über die Knochen". Ausschließlich mit den Händen werden Funktionsstörungen in Gelenken, Geweben und Organen erfühlt und behandelt. Ziel der Osteopathie ist es, den Körper wieder in sein Gleichgewicht zu bringen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Beweglichkeit wieder herzustellen. 

Bei meinen Behandlungen wähle ich ausschließlich sanfte Techniken. Ich arbeite mit dem Gewebe und nicht dagegen.